Welsh corgi cardigan

Welsh corgi cardigan

Viele Haare – nicht nur auf dem Cardigan!

Cardiganilla on kaksinkertainen turkki ja se vaihtuu noin kaksi kertaa vuodessa. Karvanlähtö on silloin voimakasta ja koiran turkki vaatii silloin tavallista enemmän hoitoa, kampaamista ja harjaamista. Pesua tarvitaan kotikoirana pidetylle corgille muutaman kerran vuodessa, karvanlähdön aikaan sekä silloin kun turkki likaantuu. Kurakelillä kuivaaminen ja huuhtelu riittävät turkinhuoltoon. Fluffy eli pitkäkarvainen versio vaatii säännöllisen kampaamisen ja huollon ja on normaaliturkkia hieman vaativampi hoitaa. Fluffy-turkki on pehmeämpää ja kerää helpommin kuraa ja roskia mukaansa.

Looking to Downsize? You Can Buy a 5-Room DIY Cabin on Amazon for Less Than $33,000

Looking to Downsize? You Can Buy a 5-Room DIY Cabin on Amazon for Less Than $33,000

If you’re trying to tell the two breeds apart, the most notable difference is that the Pembroke does not have a tail. On top of a tail, Cardigan Welsh corgis also have rounded ears, while Pembrokes generally have pointy ears. 

Welsh Corgi Cardigan Dog Breed Information and Personality Traits

Welsh Corgi Cardigan Dog Breed Information and Personality Traits

Laid back and reserved with strangers, the Cardigan Welsh corgi, also called the Cardi, is fun-loving once it opens up. Daily exercise is needed and a firm but patient hand is often needed in training.

Welsh Corgi Cardigan - empfohlene Hundenamen

Welsh Corgi Cardigan – empfohlene Hundenamen

Most are fine with other family pets, including livestock and horses. But he tends to be territorial with strange dogs and cats. One of his responsibilities as a farm dog was to chase strays away from his own farm.

Der Welsh Corgi Cardigan: Universell einsetzbar und potenziell stur

Der Welsh Corgi Cardigan: Universell einsetzbar und potenziell stur

So hat ein Teil der Züchter bald wieder aufgegeben und nur einige haben unbeirrt weiter gezüchtet. Sie haben sich ihrer Rasse ganz und gar verschrieben und nehmen alle Schwierigkeiten in Kauf. Sie sind glücklich darüber, daß der Corgi kein Modehund ist und hoffentlich auch nie werden wird, daß aber diejenigen, die sich für den Kauf eines Cardigan Corgis entschieden haben, begeistert von die- sem intelligenten, vielseitigen und fröhlichen Kameraden sind.

Der Welsh Corgi Cardigan: Universell einsetzbar und potenziell stur

Der Welsh Corgi Cardigan: Universell einsetzbar und potenziell stur

Der Welsh Corgi Cardigan entwickelt oftmals eine sehr enge Bindung zu seinem Herrchen. Eine frühe, konsequente Erziehung ist notwendig, da diese Rasse eine große Sturheit entwickeln kann und daraus resultierend eine Vielzahl an Entscheidungen allein trifft. Der Begleithund kann auch als Hüte-, Schutz- und Jagdhund verwendet werden.

Wir bringen Sie Ihren Haustieren noch näher.

Wir bringen Sie Ihren Haustieren noch näher.

Dieser vielseitige kleine Hund wurde früher nur auf seine Charaktereigenschaften und nicht auf Schönheit oder Rassereinheit gezüchtet. Mut, Intelligenz, Geschicklichkeit und Wachsamkeit waren wichtig. Dazu musste der Corgi robust, gesund und genügsam sein. Erst Ende des vorigen Jahrhunderts wurden Corgis (damals noch „Cur“ = kleiner Arbeitshund genannt) auf den sogenannten „agricultural shows“ vorgeführt.

Welsh Corgi Cardigan: Herden auseinander treiben

Wenn du dich dafür entscheidest, dem Cardigan Corgi ein Heim zu geben, wirst du seine Vielseitigkeit bald bemerken: Er ist intelligent, ausdauernd und will gefordert werden. Der Cardigan ist zwar sehr wachsam, zeigt jedoch kein aggressives Verhalten. Er ist vielmehr ein herzlicher, liebevoller Beschützer, der Fremden gegenüber leichtes Misstrauen zeigt.

Hat eine Kastration Einfluss auf agressives Verhalten von Hunden?

Die Persistierende Pupillarmembran (PPM) kommt bei der Rasse ebenfalls gelegentlich vor. Dabei handelt es sich um die fehlerhafte Rückbildung eines „Schutzhäutchens“ über der Pupille des Auges, welches beim Embryo immer vorhanden ist, sich jedoch nach der Geburt normalerweise relativ schnell zurückbildet. Die verbliebenen Reste der Pupillarmembran können je nach Ausprägung keine bis relativ schwere gesundheitliche Probleme verursachen. Im schlimmsten Fall kommt es zur Erblindung des Hundes.