Indian pale ale

Indian pale ale

Das India Pale Ale – eine starke Geschichte

Brewersspesialipa

Saimaan Juomatehtaan Brewer’s Special India Pale Ale on suodattamaton ja vaalea pintahiivaolut, jonka tuoksussa ja maussa on trooppisia aromeja ja sitrusta. Oluen keskitäyteläinen runko syntyy Pale Ale-, vehnä- ja Cara Pale -erikoismaltaista. Viisi englantilaista ja amerikkalaista eri humalalajiketta takaavat aromikkaan tuoksun. Rohkea katkerohumalien käyttö viimeistelee runsaan makunautinnon.

India Pale Ale - Nomen ist nicht gleich Omen

India Pale Ale – Nomen ist nicht gleich Omen

Jedenfalls ist sicher, dass das Indian Pale Ale schon vor 200 Jahren in Großbritannien gebraut wurde. Genauer produzierte die Brauerei George Hodgson 1809 bereits ein Bier mit höherer Haltbarkeit. Das Porter war zu dieser Zeit schon sehr bekannt, als Bier mit hohem Alkoholanteil. Diese Eigenschaft machte sich Hodgson zu Nutze und exportierte sein Bier auf der asiatischen Handelsroute gen Indien.

Versandkosten (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer)

Versandkosten (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer)

Mit diesem Bier wird die grossartige Tradition der englischen Biere geehrt. Dabei wurde diese Bierart zuerst gebraut als die englischen Schiffe den Ozean überquerten zu ihren weit entlegenen Kolonien. Damti das beliebte Bier besser haltbar wurde auf der langen Reise, wurde eine extra Portion Hopfen beigegeben.

India Pale Ale – Tradition trifft auf Moderne

India Pale Ale – Tradition trifft auf Moderne

Aber Bur­ton war vor allem im Han­del mit Russ­land aktiv und Hodg­son im Indi­en­han­del zu über­mäch­tig. Durch die poli­ti­schen Unru­hen um 1800 kam der Han­del zwi­schen Eng­land und Russ­land kom­plett zum erlie­gen, und zeit­gleich wur­de der Indi­en­han­del 1820 per Gesetz für Jeder­mann geöff­net. Daher ver­such­te Hodg­son sich selbst als Bier­ex­por­teur und zog damit den Ärger der East India Com­pa­ny auf sich, da die Kapi­tä­ne natür­lich eine zusätz­li­che Ein­nah­me­quel­le bedroht sahen.

A look to the hoppy brew’s past brings us to the revolution in craft beer today

A look to the hoppy brew’s past brings us to the revolution in craft beer today

Das “India Pale Ale” ist so etwas wie der Rockstar unter den Craft Bieren: Aromen von Orangenblüten und Aprikose, ein Hauch von honigsüßer Malzigkeit und eine knackige Hopfenbittere machen diese stark eingebraute Bierspezialität zu einem überraschenden Geschmackserlebnis!

Spiegelau Craft Bierglas - India Pale Ale, 4er-Set

Spiegelau Craft Bierglas – India Pale Ale, 4er-Set

Hodgson’s beer was imitated by bigger brewers, such as Bass. It evolved into something weaker, just plain old pale ale, for the home market. With the coming of refrigeration, proper IPA itself began to die out. Until that is the Americans rediscovered their love of brewing some time around 1976. The craft brewers in the States merrily set about recreating forgotten British styles – including IPA. Being American, they didn’t do things by halves. These new ales were packed with alcohol and hops.

Ich habe Hunger - was geht mit einem Session IPA?

Ich habe Hunger – was geht mit einem Session IPA?

Der kleine Bruder des IPA. Ein Session India Pale Ale überzeugt wie sein großer Bruder, das India Pale Ale, durch die fruchtige Hopfenaromatik, hat dabei aber einen deutlich geringeren Alkoholgehalt. Die Bitterkeit ist dem leichten Körper angeglichen, so dass das Bier trotzdem wie ein echtes IPA schmeckt.

Internationale, nationale oder regionale Bierspezialitäten

Porter und Stout sind nahe Verwandte. Ursprünglich war das Stout ein Stout Porter, ein starkes Porter. Ein Bier für die Upper Class, die sich von den einfachen Hafenarbeitern absetzen wollte und deshalb stärkere, dunkle Biere trank, mit mehr Stammwürze, mehr Körper. Daraus entstand der Irrglaube, wonach alle Stouts heute schwere Biere sind. Stimmt aber nicht: Das Irish Dry Stout etwa ist ein obergäriges, hochvergorenes, trockenes Bier mit gerade mal um 4 Vol.-%, weniger als ein durchschnittliches Pale Ale also.

Are you hosting an American Craft Beer Week Event?

India Pale Ale (IPA) is a beer style characterized by high levels of alcohol and hops. It gained its name thanks to its huge popularity in British India and other outposts of the British Empire throughout the 19th century, a result of its keeping abilities on long sea voyages and its refreshing character when it finally reached its destination.